Außenansicht Bikepolo III.

“Ich akzeptiere, dass dieser Sport in Teilen der USA ausgeuebt wird. Allerdings scheint mir das aus mehreren Gruenden nicht mit dem Strassenradsport vergleichbar zu sein: Wenn ich das Material sehe, dass da so gefahren wird, dann scheint es praktisch keine Regeln zu geben: Man sieht starre Gänge und Eingangräder mit und ohne Bremsen und allerhand Lenkerkonstruktionen. Die Schlaeger scheinen immerhin genormt zu sein. Der Vergleich betreffend der Teilnehmerzahlen hinkt gleichfalls: Strassenradsport wird (wenigstens in Europa) von sehr vielen Menschen ausgeuebt, auch in verbandsmaessig organisierter Form. Natuerlicht wird aber ein medial gefoerdertes Grossereignis von Weltrang ungleich mehr beachtet als eine offenbar in einer Subkultur stattfindende regionale Meisterschaft. Ich will aber nicht nur meckern: Im Vergleich zum europaeischen (im wesentlichen deutschen und schweizerischen) Radball ist Radpolo deutlich einfacher zu spielen und deswegen als Breitensport um ein Vielfaches geeigneter.”

hinterließ Tom Sellek zu einem Artikel über ein Video der 7th Midwest Bike Polo Championships.

Advertisements
This entry was posted in Bike Polo Worldwide. Bookmark the permalink.